Smart Running ist das Laufkonzept, das Dich effizienter, leichter, zügiger und verletzungfreier Laufen lässt.

Lauftechnik

Mithilfe von Videoaufnahmen optimieren wir Deine Technik. Mit minimalem Krafteinsatz schnell und mit geringer Gelenkbelastung Laufen - das ist das Ziel. Das SmartRunning Lauf-Techniktraining vermittelt Effinzienz über das Körpergefühl, Du spürst  wann der Körperschwerpunkt an der optimalen Stelle ist, wo Du den Fuss aufsetzen musst,  um optimale Kraftübertragung zu erreichen, wann der Kopf in der richtigen Position steht, die Schultern entspannt sind, wo Du  Anspannung brauchst und wo Entspannung.

Körperliche Voraussetzungen:

Smart Running ist aber nicht nur Lauftechnik, sondern bietet auch Übungsreihen zum Schaffen der körperlichen Voraussetzungen. Wenn zum Beispiel In einem Gelenk instabil bist oder die Beweglichkeit  eingeschränkt ist riskierst Du Verletzungen und läufst nicht effinzient. Mithilfe der Videoanalyse und gezielten Muskefunktionstests decken wir Schwachstellen auf und Du kannst rechtzeitig reagieren. 

Einflüsse:

Smart Running hatten mehr als 15 Jahre Entwicklungszeit.  Die Technik wurde mit Biomechanischen Erkenntnissen und aufgrund vieler Erfahrungen aus dem Leistungsport entwickelt. Sportwissenschaftliche Aspekte wurden in der Enwicklung miteinbezogen, sowie orthopädische und sporttherapeutische. 

Analysen:

Wir arbeiten mit taktilen und visuellen Hilfsmitteln, zum Beispiel Videoaufnahmen, und basieren unsere Analysen auf wissenschaftlichem Hintergrund. 

Zu Smart Running gehören Muskelfunktionstests zum frühzeitigen Erkennen von Schwachstellen und Muskelimbalancen. Daraus resultierend geben wir bei unseren Seminaren gezielte individuelle Korrektur und Übungsanweisungen.

Reflektion:

Das Wichtigste ist Du lernst Dich selber zu korrigieren indem Du refelktiert läufst und spürst wie Du jede Dir zu Verfügung stehende Energie zum Vortrieb nutzen kannst. Mit Effizenz kannst Du dann Dein volles Laufpotential erreichen.

Das Buch zum Smart Running Laufkonzept:

Besser Laufen (2014 Meyer und Meyer Verlag)