19.09.2016 17:38 Alter: 1 year

IronKids 2016










Mädchen und  Jungen im Alter von 8-17 Jahren nutzten am letzten Feriensonntag erneut die Gelegenheit, sich beim Iron KidsTriathlon der Stadtwerke Heidelberg in der Kombination Schwimmen, Radfahren und Laufen zu messen. Auch dieses Jahr waren wieder sechs Kinder mit Handicaps dabei, zum Beispiel die 14-jährige Kerstin aus der Blindenschule Ilvesheim und der 13- jährige Jannis, der wegen Spina bifida im Rollstuhl sitzt . Nicht nur für diese beiden, auch für ca. 200 weitere Mädchen und Jungen war es ein erfolgreicher Wettkampf bei hochsommerlichen Temperaturen und  guter Stimmung. Die ersten drei jeder Altersgruppe wurden mit Urkunden und Pokal geehrt, gemäß der Überzeugung der Triathleten, dass jeder im Ziel ein Gewinner ist gab es ein  Finisher-Shirt   für jeden Teilnehmer, der ins Ziel gekommen ist und online Urkunden stehen zu Verfügung. Beliebt bei den Kindern auch dieses Jahr wieder die Tombola, bei der Sachpreise unter allen Teilnehmern verlost wurden, in diesem Jahr dankeswerterweise gestiftet durch Radsport Stadler , Mannheim.
Die Veranstaltung   ist Teil des BASF Rhein Neckar Schüler und Jugendcups  und wird vollständig durch ehrenamtliche Helfern organisiert - der Erlös kommt  - über den  Heart Racer Verein -  behinderten Kindern und Jugendlichen zugute, die damit im Sport und bei der Teilnahme an Wettkämpfen unterstützt  werden; zusätzlich wird mit dem Erlös die Schulausbildung des Patenkindes des Heart Racer Teams Rojesh  in Nepal finanziert. Weitere Infos und auch Bilder vom Wettkampftag unter
www.triathlonakademie.de oder  facebook – ironkids heidelberg.