26.08.2010 16:35 Alter: 8 yrs

Jutta Schäfer gewinnt BASF Rhein Neckar Triathlon Cup


Sieger Viernheim: Silvia Balbach, Maike Krebs, Andi Boecherer, Jutta Schäfer, Timo Bracht


Siegerehrung BASF Rhein Neckar Triathlon Cup


Jutta Schäfer mit ihren Eltern


Jutta Schäfer nach ihrem Sieg beim Mussbach Triathlon

Beim Finale des Triathlon Cups in Viernheim setzen sich Jutta Schäfer und Johannes Utz als Seriensieger durch.

Die Heidelberger Sportlerin gewinnt vor Jenny Schultz (Skills 04 Frankfurt) und Nina Kuhn (Triathlon Team Rhein Main).

Jutta Schäfer gewann die Auftacktveranstaltungdes BASF Rhein Neckar Triathlon Cups in Mussbach vor der Siegerin des Ironmans in Süd-Afrika.

Jenny Schulz konnte dann den Römerman in Ladenburg und den Duathlon in Heidelberg für sich  entscheiden. Mit Hilfe sehr starker Strömug im Neckar konnte die starke Läuferin ihren Rückstand auf die ehemalige Leistungsschwimmerin Jutta Schäfer in Grenzen halten. Mit einer herausragenden Laufzeit von 37:00min konnt sie Jutta beim Laufen einholen, und gewinnt das 2. Rennen der Serie mit einer Minute und 12 Sec  Vorsprung. Nach ihrem unangefochtenen Sieg beim Duathlon in Heidelberg startet die amtierende Deutsche Meisterin im Duathlon als Führende in der Cupwertung ins Finale in Viernheim.

Jutta Schäfer hielt den Druck stand und holte mit eine herausragenden Leistung in Viernheim den Seriensieg. Schon beim Schwimmen setzt sich die Heidelberger Sportlerin 12 Minuten von Ihrer schärfsten Konkurentin Jenny Schulz ab, für den Serien Titel wären 90 sec Vorsprung im Ziel wären nötig gewesen. Auf dem Rad muss sie aufgrund ihrer Schwäche bei den Bergabpassagen Maike Krebs und 

Jutta Schäfer wird seit 2010 von Katja Schumacher betreut.

Wir sind sehr Stolz auf Dich Jutta! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


Und diesen Winter lernst Du noch das Abfahren dann hat auch eine Maike Krebs keine Chance mehr. Also hol schon mal das Mountainbike aus dem Keller ;-)).